Internationaler Tag der Familie

Heute ist der Internationale Tag der Familie!


Es ist ein Aktionstag der Vereinten Nationen, der an die wichtige Bedeutung der Familie und ihre Rolle als grundlegende Einheit der Gesellschaft erinnern soll. Zudem soll dadurch das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die Wichtigkeit der Unterstützung und Förderung dieser Rolle erhöht werden.


Auch wenn sich das klassische Bild der Familie über die vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte verändert hat, bleibt eins immer gleich: Die Familie ist eines der wichtigsten und zentralen Elemente im Leben. Und deswegen möchten wir heute vor allem eins tun: DANKE sagen! Danke an alle Familien, an alle Familienmitglieder, die sich unterstützen, den Rücken freihalten, füreinander da sind, eine Schulter zum Ausweinen bieten, ihre eigenen Bedürfnisse hinten anstellen, mit einem lachen und spielen, für jeden Spaß zu haben sind und alles in ihrer Macht stehende möglich machen!


Gerade Familien mit Epidermolysis bullosa Betroffenen wissen, wie wichtig Zusammenhalt und Unterstützung sind. Auch wenn es mal schwer sein kann, wenn einem der Alltag viel abverlangt, stärkt es am Ende des Tages die Beziehung und Verbundenheit innerhalb der Familie. Danke an alle, die ihre Betroffenen betreuen, pflegen und in allen Lebenslagen unterstützen! Danke an alle, die versuchen, ihren betroffenen Familienmitgliedern ein so selbstständiges und normales Leben wie möglich zu schaffen und trotzdem ohne Wenn und Aber für sie da sind. Danke!


Familie lässt sich aber nicht zwangsläufig über „Blut“ oder Verwandtschaft definieren, denn da hört Familie nicht auf und dort beginnt sie auch nicht immer. Die Familie ist für einen da, in guten und schlechten Zeiten und steht hinter einem, auch wenn es schwierig wird. Die Familie nimmt und akzeptiert einen wie man ist und unterstützt sich gegenseitig und dafür möchten wir uns bedanken!




zurück



Bild
Bild