GEMEINSAME PRESSEINFORMATION: Sweat for Charity beim TSV Wettmar 1912 e.V.

Sweat for Charity zugunsten der „Schmetterlingskrankheit“
11. März 2018, 10 bis 18 Uhr, Tennishalle Wettmar
 
Der TSV Wettmar 1912 e.V., Abteilung Tennis, veranstaltet am Sonntag, 11. März 2018, ein „Sweat for Charity – dein Training für den guten Zweck“. Mit der Aktion unterstützt der Verein die Burgwedeler Initiative Adservior gemeinnützige GmbH. Der Ansatz von Sweat for Charity: Sport begeistert, Sport verbindet, Sport bewegt. Und wenn mit Bewegung auch noch Gutes getan werden kann, umso besser!



Beim Tennis-Turnier am 11. März 2018 in Wettmar wird von 10 bis 18 Uhr für den guten Zweck geschwitzt – denn was für viele selbstverständlich und ein Ausgleich ist, der Sport, ist für Menschen mit der sogenannten Schmetterlingskrankheit undenkbar. Durch die Aktion möchten der TSV und Adservior gemeinsam mit den Teilnehmern ein Zeichen setzen, dem Seltenen Raum geben sowie Aufmerksamkeit für die Erkrankung und die Initiative Adservior erzeugen.



Adservior gemeinnützige GmbH erfüllt Herzenswünsche für Kinder, die mit dem Gendefekt Epidermolysis Bullosa (kurz: EB) zur Welt kommen. Die Haut von Erkrankten ist so empfindlich wie die Flügel eines Schmetterlings, deshalb spricht man auch von der „Schmetterlingskrankheit“. Kleinste Berührungen, Kälte, Hitze, Stress oder Druck führen zur blasenförmigen Ablösung der Haut, auch die Schleimhäute sind betroffen. Tägliche, teilweise stundenlange Verbandwechsel bestimmen den Alltag, die ganze Familie ist mit betroffen. Je nach Schwere und Ausprägung liegt die Lebenserwartung der Kinder bei unter einem Jahr. Familien mit einem erkrankten Kind benötigen schnelle und unbürokratische Unterstützung. Dafür sorgt Adservior.



Epidermolysis Bullosa zählt zu den seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben geschätzt 2.500 Menschen mit der Schmetterlingskrankheit – das sind nicht viele. Deshalb ist neben den Spenden in finanzieller Form auch das Bekanntmachen in der Öffentlichkeit ein besonderes Anliegen von Adservior. Seit 2013 veranstaltet die Initiative daher immer wieder „Sweat for Charity“-Aktionen, bei denen der Sport verbindet und die Erkrankung an Aufmerksamkeit gewinnt.



Das Startgeld in Höhe von 25 Euro geht zu 100 Prozent an Adservior. Aktive Tennisspieler (ab 18 Jahre) können sich noch bis zum 4. März 2018 bei Renate Gruber unter 05139/1890 oder reklagruber@web.de anmelden. Zuschauer und Spenden sind herzlich willkommen.



www.adservior.de/sweatforcharity



zurück